Blockheizkraftwerk


Blockheizkraftwerk

Die Kraft-Wärme-Kopplung ist eine echte Alternative zu konventionellen Heizsystemen bei der Modernisierung. Gegenüber einem veralteten Gas-Heizwertkessel wird nicht nur deutlich weniger Energie verbraucht, sondern zusätzlich Strom für den Eigenbedarf erzeugt. Nicht genutzter Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist. Dank des integrierten Gas-Brennwertkessels ist das Blockheizkraftwerk ein autarker Wärmeversorger. Bei höherem Wärmebedarf übernimmt das Gas-Brennwertmodul die fehlende Leistung.
Quelle: Viessmann(Hg.),Deutschland, 06/2011: Mikro-KWK auf Stirling-Basis